Rettungshundeführer bilden sich fort

  • RettHuSeminar_Bayern_20170930_001

Regnitzlosau/Landau/Backnang, 30.09.2017/01.10.2017 – Ein informationsreiches und anstrengendes Wochenende liegt hinter den Rettungshundeführerinnen und –führern der Ortsverbände Backnang und Landau. Hundeexperte Armin Schweda lud nach Oberfranken zu einem intensiven Rettungshundetraining ein.

Insgesamt neun Teams bestehend aus Hund und Hundeführer sowie zwei Helfer ohne Hund nahmen an dem Trainingswochenende teil. Mit zahlreichen Tipps und Tricks unterstützte Armin Schweda die Rettungshundeteams bei der Ausbildung in der Flächensuche.

Mit jedem Team wurde individuell nach Grad des aktuellen Ausbildungsstandes gearbeitet. Dabei wurden neue Erfahrungen gesammelt sowie bereits vorhandenes Wissen und Können weiter vertieft und ausgetauscht.

Durch die langjährige Erfahrung von Armin Schweda in der Rettungshundearbeit sowie mit Auslandseinsätzen profitierten die Teilnehmer in allen Bereichen der Ausbildung. Das einsatznahe Training im Wald bei der Flächensuche nahm den größten Teil der praktischen Ausbildung ein. Auch die Basics der Hundeausbildung kamen dabei nicht zu kurz. Rundum war es ein sehr lehrreiches und gelungenes Wochenende für alle.

Vielen Dank an das Bayrische Rote Kreuz Bereitschaft Regnitzlosau für das zu Verfügung stellen der Unterkunft.

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Mal, wenn es dann für die Rettungshundeführer wieder heißt: „Such“!

  • RettHuSeminar_Bayern_20170930_001
  • RettHuSeminar_Bayern_20170930_001a
  • RettHuSeminar_Bayern_20170930_002