Fachgruppe Ortung bestätigt Einsatzfähigkeit

  • RettHu_Pruefung_112016_014

Groß-Gerau/Backnang, 05.11.2016 – Am heutigen Samstag fand beim Ortsverband Groß-Gerau eine Rettungshundeprüfung des THW Länderverbandes Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland statt. An der Prüfung nahmen 15 Rettungshundeteams aus vier verschiedenen THW Landesverbänden teil, darunter 3 Teams der Ortungsgruppe des THW Backnang.

Im Rahmen der Prüfung wurden die angetretenen Prüflinge von den vier Prüfern entweder in der Suche nach Verschütteten in Trümmern (Trümmersuche) oder in der Flächensuche geprüft.

Bei der Trümmersuche muss  das Suchteam das Prüfungsgelände innerhalb von 20 Minuten absuchen und alle verschütteten Personen finden und durch anhaltendes Bellen des Hundes anzeigen, bei der Flächensuche ist beispielsweise in einem Waldgelände eine unbekannte Anzahl von vermissten Personen zu finden und ebenfalls durch anhaltendes Bellen des Hundes anzuzeigen.

Zwei der backnanger Teams wurden erfolgreich in der Trümmersuche geprüft und eines in der Flächensuche, somit konnten alle drei Hundeführerinnen mit Ihren Hunden die gestellten Aufgaben mit Bravour meistern und stehen nun für den Einsatz zur Verfügung.